Virtuelles Brückenhofmuseum

Am 6. Mai 2009 hat der Heimatverein Oberdollendorf und Römlinghoven sein neues Internet-Bilderbuch "Brückenhofmuseum virtuell" im Bungertshof Oberdollendorf der Öffentlichkeit vorgestellt

Bürgermeister Peter Wirtz verfolgte diese Premiere live und gratulierte dem Verein.

Das Brückenhofmuseum virtuell

  • ist ein Museum zum Mitmachen. Denn Sie können sich dort direkt einbringen, indem Sie uns Informationen per Email schicken oder auch Exponate zukommen lassen.
  • ist ein Internet-Museum zum Stöbern, in dem in jeder Woche etwas Neues zu finden ist. Ein virtuelles Bilderbuch.
  • ist neben unserem "realen" Brückenhofmuseum eine historische Plattform für den Ort und die Region, für die Vereine, Kirchengemeinden, Familien u. v. m.
  • ist 365 Tage im Jahr durchgehend geöffnet. Wir haben immer Museumsnacht.

Einige Themen unserer Virtuellen Räume:

Ansichtskarten, Auswanderer, Besondere Ereignisse, Denkmäler, Dokumente, Eisenbahnen, Exponate, Fachwerkhäuser, Gewerbe, Gruppenbilder, Heimatverein, Heisterbach, Heisterbacher Talbahn, Jüdisches Leben, Karten, Pläne, Flurstücke, Kirchengemeinden, Kriegs- und Nachkriegszeiten, Literatur, Mühlen, Ortsansichten, Ortsgeschehen, Portraits, Schulen, Steinbruch Weilberg, Straßen, Vereine, Weinwanderweg, Winzer und Weinberge, Winzer- und Weinblütenfeste, Zeichnungen und Radierungen etc.